top of page

Welcome Mona & Marvel

Mama Mona (Möndli) und ihr Sohn Marvel sind vor wenigen Tagen bei uns eingezogen. Sie haben sich schon gut eingelebt und fühlen sich sehr wohl in der Herde. Und auch wir haben sie schon fest ins Herz geschlossen. ❤


Die beiden kommen aus einer konventionellen Schafhaltung, wo Mona leider unabsichtlich viel zu jung trächtig wurde. Sie hatte dann leider sehr Mühe bei der Geburt von Marvel und erlitt einen Gebärmuttervorfall. Eine weitere Trächtigkeit wollte ihr die ehemalige Besitzerin nicht zumuten, den diese würde sie wahrscheinlich durch die Vorerkrankung nicht überleben. Da in ihrem damaligen Zuhause aber Böcke für Nachwuchs sorgen, hat sich die ehemalige Besitzerin entschieden, für sie ein neues Zuhause zu suchen. Damit sie nie mehr trächtig wird und sicher leben kann, haben wir sie bei uns aufgenommen.


Als Mona zu uns kam, hatte Marvel gerade das Schlachtalter erreicht, doch er hatte Glück und die vorherige Besitzerin hat auch hier mit Herz gehandelt und beschlossen, dass er anstatt geschlachtet zu werden, mit seiner Mama mitdarf. Wir haben ihn «Marvel» (engl. Wunder) getauft, den er hatte nicht nur einmal Glück in seinem bisher kurzen Leben. Eigentlich sollte es ihn schon gar nicht geben, denn er wurde gezeugt, als kein Bock in der Herde war. Wie das genau zu Stande kam, weiss die ehemalige Besitzerin bis heute nicht. Die Geburt hat er dann nur überlebt, weil ein anderer Bauer Marvel’s Mama in Not entdeckt hat und sich um sie kümmerte. Und nun ist er knapp dem Metzger entkommen und darf bei uns alt werden.


Die beiden hangen sehr aneinander und sind immer zusammen. Sie schlafen eng aneinander gekuschelt und lassen sich nicht aus den Augen. Ihre Bindung ist sehr stark und wir freuen uns riesig für die beiden, dass sie nun für immer zusammenbleiben dürfen.​






Comments


bottom of page