top of page

Adam, Akami & Levi

Willkommen im Leben Adam, Akami & Levi 🐑🐑🐑


Die Böckchen gehörten zu einem Rehahaus für Alkohol- und Drogensüchtige. Ein Mitarbeiter hat uns kontaktiert, als er erfahren hat, dass die zutraulichen Böckchen, die vielen Bewohnern so Freude bereitet haben, zum Metzger müssen. Es blieben nur wenige Stunden bis zur Anmeldung beim Schlachter und deshalb haben wir uns entschieden, sie zu übernehmen. Als wir dann vor Ort waren, um Adam und Akami zu retten, waren wir bereits abfahrbereit, als ein weiteres Schöfli am Zaun stand und unsere Aufmerksamkeit suchte. Levi hat uns freundlich beschnuppert und wollte scheinbar auch unbedingt mit. Er wich nicht vom Fleck, weshalb wir den Landwirt fragten, was mit ihm sei, in der Hoffnung er dürfe weiterleben.. Nur war leider sein Schlachttermin in wenigen Tagen angesetzt. Deshalb haben wir ihn spontan auch noch mit in den Hänger gepackt.


Die Lebensfreude der Schöfli als sie das erste Mal ihre neue Weide erkunden durften, hat uns sehr berührt. Sie sind total herzige, neugierige und aufgeweckte Böckchen, die (wie alle anderen "Nutz"tiere) einfach nur Leben wollen.


Sie leben nicht zusammen mit unseren anderen Schöflis, sondern sind die ersten Bewohner der neuen Herde. Aus Platzgründen haben wir nämlich nach einer zusätzlichen Unterbringungsmöglichkeit Ausschau gehalten, um noch mehr Schafen ein Leben zu ermöglichen und sind sehr glücklich, einen wunderbaren Ort gefunden zu haben.




Comments


bottom of page